• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-530
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Ihr Warenkorb

0 Artikel - 0,00 €
Noch 30,00 € und Ihre Bestellung ist versandkostenfrei!

Hallo, Gast!

Download Arbeitszeitkalkulation mit dem Flächen- und Gliedertarif

sofort herunterladbar

Kalkulationshilfe für Arbeitszeiten auf Basis des Flächen- und Gliedertarifs
12,80 €
Inkl. MwSt.
12,80 €
Inkl. MwSt.

Um die Arbeitszeit für Profil- oder Massivarbeiten kalkulieren zu können, die mit Hand- oder Druckluftwerkzeugen ausgeführt werden, brauchen Steinmetze einen Flächen- und Gliedertarif. Dieser liefert ihnen allgemeine Arbeitszeitrichtwerte, die sie dann nur noch betrieblich anpassen müssen. In den Tarifen sind aber nicht nur Richtwerte, sondern auch Berechnungsbeispiele enthalten. In der Ausbildung benötigen Prüfungskommissionen, Meister- und Technikerschüler sowie Lehrlinge diese Berechnungen für ihre Prüfungen.

Die Flächen- und Gliedertarife hatten vor dem Zweiten Weltkrieg große Bedeutung, weil es sich um Werte handelte, nach denen ein Akkord- bzw. Stücklohn bezahlt wurde. Durch den heute verbreiteten Einsatz von Maschinen finden diese Werte nur noch als Kalkulationshilfe für Restaurierungsarbeiten, handwerkliches Gestalten und Gesellen- und Meisterprüfungen Verwendung. Im Download werden sie als Flächen- und Gliederwerte bezeichnet. Sie basieren auf der Annahme, dass sie von Arbeitnehmern ausgeführt werden, die in diesen Arbeiten firm sind.

Entsprechende Anpassungen sind erforderlich, weil die Betriebsstrukturen heutzutage vielfältig sind. Ein Steinmetz der ausschließlich Werkarbeiten ausführt, stellt heute eher eine Ausnahme dar. Daher liefern die Werte vor allem eine Orientierungsbasis. Dies gilt auch für die Meister- und Gesellenprüfung. Es gibt Prüfungskommissionen, die bei den künftigen Gesellen + 50 % und bei den Meister + 25 % auf die Zeiten aufschlagen. Beim Einsatz von Druckluftwerkzeugen wird üblicherweise ein Abschlag auf die errechneten Werte von 15 % vorgenommen.

Flächenwerte
Die Flächenwerte werden in Stundenwerten für die Herstellung von 1 m² Fläche ausgedrückt. Berücksichtigt werden a) die Härte, die der jeweilig zu bearbeitende Naturstein dem Werkzeugen entgegensetzt und b) die technischen Schwierigkeiten einer Bearbeitung. In den Werten sind die üblich zu bearbeitenden Gesteinssorten eingetragen. Finden Sie den speziellen Wert des jeweiligen Natursteins nicht in der Tabelle, können Sie den eines vergleichbaren Steins heranziehen. Beispielsweise dürfte Ibbenbürener Sandstein den gleichen Flächenwert wie Obernkirchener Sandstein haben usw.
In unserem Download finden Sie Werte für ebene, schräge, eingesetzte, mehrfach gekrümmte, geschweifte Flächen, Hohlflächen und Pyramidenköpfe/Verddachungen.

Gliederwerte
Die Gliederwerte basieren auf den Flächenwerten und finden bei Profilarbeiten zur Zeitkalkulation Verwendung. Die Arbeitszeit wird in Gliedern formuliert. Man kann es so ausdrücken: 1 Glied = 1/10 eines jeweiligen Flächensatzes bezogen auf 1 m² (eine plane Fläche von 1,00 x 010 m). Bei den Gliedern spielt die Profillänge und die Abwicklung des Profils eine Rolle. Die erforderliche Zeit zu einer Schablonenherstellung ist in den Gliederwerten enthalten.
In unserem Download finden Sie Werte für Fasen, Fälze, Spitznuten, Nuten mit breitem Grund, Kehlen, Rundstab, Abrundungen, Karniese, Kanneluren, Platten, Vorsprüngen und Profile an einzelnen Bogenstücken, Randschläge, Wiederkehren, Totläufe, Anbrettungen, kurze Profile, Sohlbänke, Gewändeaufstände, Säulen, Profile an Kapitellen und Basen sowie Profile an Durchbrüchen.

mehr erfahren
Zahlungsartengruppe [DEFEKT - nicht verwendbar] Direkzahlungsarten (PayPal, Sofortüberweisung)
Erscheinungstermin (CRM) 17.12.2015
Metaschlüsselworte Blockstufen, Denkmalpflege, Fassadenbekleidung, Kalkulation, Küchenarbeitsplatte, Massivstufen außen, Restaurierung, Steinbildhauerhandwerk, Steinmetzhandwerk, Stundenverrechnungssatz
Dateigröße: 7.08 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Seitenanzahl: 19 Seiten (210x297mm)
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: nur für den privaten Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen sowie Verbreitungen erlaubt, kopiergeschützt.
Veröffentlichungsdatum: 17.12.2015
Artikelnummer: NDDN1037

Kunden kauften auch

Naturstein Digital 11/2013

Naturstein Digital 11/2013

12,20 €
Inkl. MwSt.
Tragfähigkeit von Bodenkonstruktionen

Tragfähigkeit von Bodenkonstruktionen

120,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Naturstein 03/2016: STONE + TEC 2018 - Obermeistertagung & Meisterfrauenseminar 2016 - Friedhof & Grabmal: Gingko-Blätter zum Gedenken - 3D-Technik am Ulmer Münster

Naturstein Digital 03/2016

12,60 €
Inkl. MwSt.
Naturstein 8/2017: Naturstein Bad, Grabsteine, Andeer Granit, Stone+tec 2018 Sonderschau

Naturstein Digital 08/2017

Naturstein 04/2016: Naturstein über Flächenheizung - Wettbewerb für Grabsteinmetze -   staatlich geprüfter Gestalter -  Swissbau 2016 - Granit Zufurt - Granit Waldstein - Urnenring - Diestein

Naturstein Digital 04/2016

12,60 €
Inkl. MwSt.
Naturstein 05/2018: Naturstein Marketing Award, Natursteinfassaden, Valser Quarzit, Friedhof der Zukunft, Gestaltungswettbewerb 2018 Meisterschule Aschaffenburg, Stein Müller Kleinlangheim, Vates Marktleuthen

Naturstein 05/2018

Naturstein Digital 12/2013

Naturstein Digital 12/2013

12,20 €
Inkl. MwSt.
NACH OBEN