Produkt: Download Bäderbauer des Monats (14): Lechner

Download Bäderbauer des Monats (14): Lechner

Naturstein- und Keramikbäder aus Grimma
0,00 €
Österreich: 0,00 € Schweiz: 0,00 CHF International: 0,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Bäderbauer des Monats – dazu fällt vielen eher ein Sanitärinstallationsbetrieb oder Innenarchitekt als ein Steinmetz oder Schreiner ein. Hat sich der Kunde jedoch einmal für ein Naturmaterial entschieden, zeichnen nicht selten Spezialisten aus dem Stein- oder Holzhandwerk für die Gestaltung des Traumbads verantwortlich. Beide Gewerke stellen den Rohstoff in den Mittelpunkt einer ganzheitlichen Raumgestaltung. Die Bäderbauer unter den Steinmetzen wissen genau, welcher Stein in welcher Oberflächenbearbeitung wo am besten wirkt und wie er sich am besten mit anderen Werkstoffen kombinieren lässt. Zudem sind sie technisch so versiert, dass sie ihren Kunden nicht nur eine schadensfreie Ausführung, sondern auch eine dauerhaft schöne Raumgestaltung garantieren können. Daher lohnt es sich, in diesem Bereich tätige Firmen etwas näher unter die Lupe zu nehmen.

In der 14. Folge unserer Serie “Bäderbauer des Monats” stellt Ihnen Dieter Drossel die Firma Lechner vor, die sich mit einer dreitägigen Eröffnungsfeier im April 2018 bei ihren Kunden bedankte.

Drei Standorte hat die Lechner Unternehmensgruppe im Zentrum von Grimma zusammengefasst, um das Know-how und die Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter zu bündeln und ihre Kunden noch besser zu bedienen. Seit 1991 existiert die Firma und überlebte sogar die Überschwemmung des Firmengeländes im Jahre 2004. Eine Wasserwand auf dem Area erinnert heute daran.

Die neue Badausstellung der Lechner Unternehmensgruppe umfasst eine Sonderschau von Großformaten in Keramik und Naturstein, die in dieser Form in Deutschland einzigartig ist. Sie bietet Planern und Bauherren die Möglichkeit, zwischen dem Original und der Kopie zu wählen. Zudem beinhaltet die neue Ausstellung den Flagshipstore der italienischen Firma Marazzi, die neben Grimma in New York, Paris und London verkauft.

Das könnte Dich auch interessieren: