Produkt: Download Bäderbauer des Monats (4): CS Baupartner GmbH

Download Bäderbauer des Monats (4): CS Baupartner GmbH

Exklusive Raumgestaltungen mit Naturstein realisieren und planen
0,00 €
Österreich: 0,00 € Schweiz: 0,00 CHF International: 0,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Bäderbauer des Monats – dazu fällt vielen eher ein Sanitärinstallationsbetrieb oder Innenarchitekt als ein Steinmetz oder Schreiner ein. Hat sich der Kunde jedoch einmal für ein Naturmaterial entschieden, zeichnen nicht selten Spezialisten aus dem Stein- oder Holzhandwerk für die Gestaltung des Traumbads verantwortlich. Beide Gewerke stellen den Rohstoff in den Mittelpunkt einer ganzheitlichen Raumgestaltung.

Die Bäderbauer unter den Steinmetzen wissen genau, welcher Stein in welcher Oberflächenbearbeitung wo am besten wirkt und wie er sich am besten mit anderen Werkstoffen kombinieren lässt. Zudem sind sie technisch so versiert, dass sie ihren Kunden nicht nur eine schadensfreie Ausführung, sondern auch eine dauerhaft schöne Raumgestaltung garantieren können. Daher lohnt es sich, in diesem Bereich tätige Firmen etwas näher unter die Lupe zu nehmen.

In der vierten Folge unserer Serie “Bäderbauer des Monats” porträtiert SBK Europe-Geschäftsführer Dieter Drossel die CS Baupartner GmbH vor. 1996 wurde die Firma von Thomas Steffen und Michele Chiappalone gegründet, die sich sechs Jahre vorher über ein gemeinsames Hobby kennengelernt hatten. Die Initialen der beiden Geschäftsführer im Logo stehen für ihr Versprechen, ihren Kunden ein Partner im und auf dem Bau zu sein.

Als Quereinsteiger in die Natursteinbranche legten sich die Gründer am damaligen Firmensitz im alten Zementwerk Kleinkems eine Brückensäge und einen Kantenautomaten zu, um die Wünsche ihrer Kunden schnell und effektiv zu befriedigen. Aufgrund der großen Nachfrage nach Profilkanten installierten sie 2002 in der CS-Produktion die weltweit erste Profil-Kantenmaschine der Baureihe T58 der Firma Thibaut.

Der Umzug an den neuen Standort in Eimeldingen ging 2004 mit der Investition in ein CNC-Bearbeitungszentrum einher, später folgte eine CNC-Wasserstrahlanlage. Thomas Steffen wurde zum Experten für die Steinverarbeitung mit CNC. Zum 20-jährigen Jubiläum im Oktober 2016 eröffneten Steffen und Chiappalone einen neuen Showroom nach einem Entwurf von Alessandro La Spada und Alberto Antolini. Die Ausstellung umfasst über 200 Materialien aus der Antolini-Collection und wurde mit viel Liebe zum Detail umgesetzt.