Produkt: Du fehlst mir

Du fehlst mir

Die Kultur eines Volkes wird auch danach beurteilt, wie es seine Toten bestattet. Denkanstoß und Motivation, sich mit den vielleicht letzten Entscheidungen des Lebens frühzeitig auseinander zu setzen.
5,50 €
Österreich: 5,50 € Schweiz: 8,80 CHF International: 5,50 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Vorwort der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal (AFD):

„Die Vielfalt heute möglicher Beisetzungsformen stellt die Angehörigen eines Verstorbenen bei der Wahl von Bestattungs- und Grabart vor große Herausforderungen. Entscheidungen müssen oft in kürzester Zeit gefällt werden und sind nicht immer in ihren Konsequenzen durchdacht. Wir begrüßen deshalb alle Anstrengungen, um die Menschen für eine individuelle und frühzeitige Auseinandersetzung mit den letztgültigen Entscheidungen zu gewinnen.

Auch die Friedhofsverwaltungen und die am Friedhof tätigen Gewerke machen sich große Sorgen um die Zukunft der Bestattungskultur. Diese Sorge teilen wir mit den Herausgebern. Dem Buch „Du fehlst mir …“ ist deshalb eine nachhaltige Aufmerksamkeit zu wünschen. Und wir verbinden dies mit der Hoffnung, dass dann im Trauerfall eine wohl überlegte und bewusste Entscheidung gefällt wird.“

Das von der Firma Strassacker initiierte Büchlein „Du fehlst mir…“ ist ein Gemeinschaftswerk aller am Friedhof beteiligten Gewerke. Dieser Leitfaden für Hinterbliebene wirbt nicht für bestimmte Formen der Abschiednahme und Bestattung; er weist lediglich darauf hin, dass es sich im Umgang mit den letzten Dingen lohnt, sich fachkundig beraten zu lassen.

Diese Auflage ist über den Ebner Verlag erhältlich, der zugunsten des Projekts ebenso wie die Fa. Strassacker auf Gewinn verzichtet. Die Gelder werden in einem Fond gesammelt und für weitere Aktivitäten zum Erhalt der Trauer- und Bestattungskultur eingesetzt.

2. Auflage, 42 Seiten, Format 23,8 x 16,4 cm

Dieses Büchlein ist auch in den Sprachen Französisch, Schwedisch, Niederländisch, Dänisch, Italienisch und Englisch erhältlich.