Produkt: Naturstein 12/2020

Naturstein 12/2020

Wie Kinder trauern +++ Gestaltung Dominik Schleicher +++ Gneis von Alfredo Polti SA +++ Bildhauer Nikolaus Kernbach +++ Steinmanufaktur.Puzicha +++ Hans Kern Naturstein +++ Stein Reich Innsbruck
13,30 €
Österreich: 13,30 € Schweiz: 17,40 CHF International: 13,30 €
Inkl. MwSt. | AGB
15,30 €
Österreich: 15,30 € Schweiz: 23,80 CHF International: 15,30 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Liebe Naturstein-Leser und -Leserinnen,

unter dem Motto „festlich schmökern“ empfehlen wir Ihnen Bücher, ob für Sie oder als Geschenk, und wir laden Sie zu einer Bier-Verlosung ein – machen Sie mit!

Mehr als 20 Jahre war Joachim Grüter Präsident des Deutschen Naturwerkstein-Verbands. Den Beruf des Natursteinmechanikers würde es ohne ihn ebenso wenig geben wie die Nachhaltigkeitsstudien für Fassaden und Bodenbeläge. Nun übergibt er das Amt an Hermann Graser. Mit einer neuen ARGE will der Verband zudem verstärkt für Naturstein werben.

Kindern trauern anders als Erwachsene. Vielen hilft es, sich aktiv am familiären Trauerprozess und an der Grabmalgestaltung zu beteiligen. Wir zeigen Beispiele von Grabzeichen, die zusammen mit Eltern und Geschwisterkindern entstanden sind.

„Schrift auszumalen ist für mich wie gute Musik zu hören“. Diese Aussage stammt von Dominik Schleicher, der vom Maurer- zum Steinmetzmeister wurde. Seinen Werdegang und seine Ambitionen „den Toten ein beständiges Denkmal zu setzen“ zeigt unser Porträt über ihn.

Dass das „Abenteuer Bestandsbau“ eine große Flexibilität erfordert, erfahren Sie in unserem Bericht über die Firma Hans Kern Naturstein GmbH aus Kirchheim.

Außerdem berichten wir über die bundesweite Konferenz für sozial verantwortliche Natursteinbeschaffung, die im September in Stuttgart stattfand.

Diese und viele weitere Themen erwarten Sie in unserem Dezemberheft.

Wir wünschen Ihnen Zeit zum Schmökern, besinnliche Feiertage und bleiben Sie gesund,
Ihre Naturstein-Redaktion

Das könnte dich auch interessieren