Produkt: Naturstein 3/2022

Naturstein 3/2022

Neues für die Grabmalbranche +++ Ausstellerstimmen zur Stone+tec +++ Gustav Treulieb zieht Bilanz +++ Nachwuchswerbung: Stein macht stolz III +++ Kloster in Einsiedeln +++ Besser gravieren
14,00 €
Österreich: 14,00 € Schweiz: 15,40 CHF International: 14,00 €
Inkl. MwSt. | AGB
16,00 €
Österreich: 18,00 € Schweiz: 23,80 CHF International: 18,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Liebe Naturstein-Leserinnen und -Leser,

das 30-jährige Bestehen des Museums für Sepulkralkultur, der „Zukunftspark Friedhof“ auf dem Gelände der Kunstgießerei Strassacker und ein Interview zum Wandel der Friedhöfe in Zürich gehören zu den Themen im Schwerpunkt „Neues für die Grabmalbranche“. Zudem stellen wir die Firmen Hausotte, Raschendorfer und Rüdiger sowie viele neue Grabstein-Modelle & -Accessoires von deutschen Herstellern und Händlern vor.

Einige Firmen haben sich schon für die Teilnahme an der Stone+tec entschieden. Warum, erläutern sie in kurzen Interviews. Gustav Treulieb sprach mit uns über die Gründe für seinen Rücktritt als Bundesinnungsmeister im Bundesverband Deutscher Steinmetze und es gibt Ideen und Tipps für Ausbildungsbetriebe, um Azubis auf sich aufmerksam zu machen.

Außerdem berichten wir über die Restaurierungs- und Neugestaltungsarbeiten an dem zweitgrößten Kirchenvorplatz Europas in Einsiedeln und über die Umgestaltung einer Halle zu einem Show- und Partyraum; hier geht nun beides: Feste feiern und über schöne Natursteinbeläge zu sprechen.

Warum das Riedlinger Natursteinwerk in eine CNC-gesteuerte Graviermaschine investierte, darüber informiert Richard Watzke.

Viel Vergnügen beim Lesen und Schauen,
Ihre Naturstein-Redaktion