Produkt: Naturstein 4/2022

Naturstein 4/2022

Naturstein richtig verlegen und schützen +++ Philipp Nüthen +++ Auf zur Stone+tec 2022 +++ R.E.D. Graniti +++ Hermann und Luca Freymadl: Die Steinkultivierer +++ Im Gespräch mit Mirko Adam und Garvin Stingel
14,00 €
Österreich: 14,00 € Schweiz: 17,40 CHF International: 14,00 €
Inkl. MwSt. | AGB
16,00 €
Österreich: 18,00 € Schweiz: 23,80 CHF International: 18,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Liebe Naturstein-Leserinnen und -Leser,

wie Sie Verlegefehler vermeiden, schadhafte Beläge sanieren und Steine draußen richtig schützen, vermittelt unser Themenschwerpunkt „Natursteine richtig ausbessern, verlegen & schützen“. Als Partner fürs Schleifen stellen wir „Klemmer’s Natur- und Kunststeinschleiferei“ mit Sitz in Mannheim vor.

Unter dem Titel „Das Alte im Neuen bewahren“ berichten wir über das mittelständische Unternehmen Philipp Nüthen Bau und Denkmal, das sich auf die wirtschaftliche und Ressourcen schonende Ertüchtigung bestehender Konstruktionen mit Naturstein spezialisiert hat.

Wie Mirko Adam, Geschäftsführer der Destag und Prokurist von Just Naturstein, und Lithofin-Geschäftsführer Garvin Stingel mit der Rohstoffverknappung umgehen, erzählen sie im Gespräch mit unserer Redaktion.

Im südhessischen Gernsheim schaffen Hermann und Luca Freymadl bleibende Werte mit Stein. Vater und Sohn widmen sich nicht nur der Grabmalkultur und Denkmalpflege. Allein und mit Kooperationspartnern entwickeln und realisieren sie auch Steinobjekte für das Leben.

Gute Gründe die Stone+tec zu besuchen, die vom 22. bis 25. Juni 2022 in Nürnberg stattfindet, lieferte die Pressekonferenz des Veranstalters AFAG Messen und Ausstellungen GmbH. Neu ist der begleitende Branchenkongress.

Wie R.E.D. Graniti aus Italien vom reinen Blockhändler zum Spezialisten für Unmaßplatten wurde, erzählte uns der Geschäftsführer Fabrizio Ponzanelli im Interview.

Wir wünschen ein informatives Lesevergnügen,
Ihre Naturstein-Redaktion