Produkt: Naturstein 9/2019

Naturstein 9/2019

Messevorschau Marmomac 2019 +++ Stein-Festival in Trondheim +++ Gestaltungswettbewerb Grabzeichen 2018 +++ Interview mit Matthias Horx
13,30 €
Österreich: 13,30 € Schweiz: 17,40 CHF International: 13,30 €
Inkl. MwSt. | AGB
15,30 €
Österreich: 15,30 € Schweiz: 23,80 CHF International: 15,30 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Liebe Naturstein-Freunde,

es ist wieder soweit, die Marmomac öffnet ihre Tore am 25. September. Unsere Vorschau präsentiert verschiedene Aussteller, ihre angekündigten Messe-Highlights und eine Übersicht deutscher Firmen, inklusive Hallen- und Stand-Nummern.

Mit nur einem Cent mehr pro Kilo Stein könnte man viel bewegen, meint Heinz Klein und stellt sein Konzept „ONLY ONE“ vor. Wie er mit dieser Aktion, für die er Mitstreiter sucht, die Welt ein bisschen besser machen möchte, erklärt er im Interview.

Steinmetzmeister Martin Röhling hat mithilfe der „Leader“-Förderung der Europäischen Union eine neue CNC-Brückensäge angeschafft und regt Kollegen an, es ihm gleich zu tun. Die Fördermittel sind noch nicht voll ausgeschöpft.

Unter dem Titel „Grabzeichen sind Herzwerke“ präsentieren wir Ihnen die Gewinner des Gestaltungswettbewerbs Grabzeichen 2018, der vom LIV Baden-Württemberg ausgelobt wurde und dessen Wahl erstmals öffentlich auf der BUGA in Heilbronn stattfand.

Matthias Horx gilt als einflussreichster Trendforscher im deutschsprachigen Raum. Am 25. Oktober moderiert er den Kongress „Heilsame Abschiede“ im Kölner Maternushaus. Willy Hafner sprach mit ihm über den Wandel der Trauerkultur, zeitgemäße Räume für Trauer und die Zukunft des Friedhofs.

Über 100 Teilnehmer aus über 15 Nationen hatten sich für das 20. Europäische Stein-Festival in norwegischen Trondheim angemeldet. Im Schatten der Nidaros Kathedrale, die 150-jähriges Bestehen feiert, fanden anlässlich der beiden Jubiläen für Steinmetze und Steinbildhauer zwei Wettbewerbe statt.

In immer schnelllebigeren Zeiten gewinnen beständige Einrichtungen an Wert. In gut 36 Jahren hat sich die Vereinigung »euroFEN« von einer engagierten Idee zu einer Institution gemausert. Das Besondere: Die Mitglieder sind Naturstein-, Estrich- und Fliesenleger.

Diese und viele weitere Themen finden Sie in unserer prall gefüllten Messe-Ausgabe Naturstein 9/2019.

Ein informatives Lesevergnügen wünscht Ihnen,
Ihre Naturstein-Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren: