Produkt: Naturstein Digital 07/2016

Naturstein Digital 07/2016

Naturstein in Bad & Pool +++ Sterneguide der Badgestaltung +++ Memoriamgärten in Ettringen und Türkheim +++ GÖFLANER MARMOR
13,00 €
Österreich: 13,00 € Schweiz: 17,00 CHF International: 13,00 €
Inkl. MwSt. | AGB

Naturstein im Badezimmer

Nasszelle, das war einmal. Vom reinen Funktionsraum hat sich das Badezimmer mittlerweile zum Lifestyle-Vorzeigeraum entwickelt. Diesem Aspekt geht unser Autor Willy Hafner nach und zeigt auch die Möglichkeiten für Natursteinbetriebe auf, vom Bädermarkt zu profitieren.

Zwei Firmen, die in Sachen Badgestaltung schon sehr aktiv sind, haben wir porträtiert: die Natursteinmanufaktur A. Knipp aus Koblenz und das Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf aus Lübeck.

Passend zu diesem Thema erscheint 2017 ein neues Buch: „Badplanung der Extraklasse – Der Sterneguide der Badgestaltung“ von Dieter Drossel. Naturstein hat den Autor dazu interviewt. Und damit das neue Natursteinbad auch lange Freude bereitet, informiert Stefan Jedersberger von Möller-Chemie, wie man es richtig reinigt und schützt.

Naturstein in Italien

Der Einsatz von GÖFLANER MARMOR – gewonnen in Europas höchstgelegenem Marmorbruch – hat eine lange Tradition. Aktuelles Referenzobjekt: Im exklusivsten Skyscraper New Yorks, das One57, wurden 95 Luxusbäder damit ausgestattet. Unser Autor Siegfried Galter besuchte die gleichnamige Abbaufirma.
Außerdem stellt er die wohl höchstgelegene Ausbildungsstätte für Steinbearbeitung in Europa vor: die „Johannes Steinhäuser“-Berufsfachschule in Laas.

Natursteinverarbeitung

Die Firmengruppe Solnhofen Stone Group (SSG) im Altmühltal war Veranstaltungsort des Sopro-Natursteinseminars, bei welchem es u. a. um die Gewinnung und Verarbeitung von MAXBERG Jura-Kalkstein und SOLNHOFENER NATURSTEIN ging, die von der SSG in eigenen Steinbrüchen gewonnen werden.

Auch unser Technikautor Dr.-Ing. Dieter Gerlach besuchte die Firmengruppe und stellt die neue Schleifmaschine CM 2200 M/6 vor, die beim Henle Solnhofer Plattenwerk in die Fertigungsstraße integriert wurde.

Dass Diamant-Gattersägen bei der Herstellung großformatiger Rohplatten aus Kalkstein nach wie vor erste Wahl sind, beschreibt Dr.-Ing. Dieter Gerlach anhand der Gattersäge TLD 80 SC in einem weiteren Artikel. Die Maschine ist bei der Firma Vereinigte Marmorwerke Kaldorf im Einsatz und wurde vor Ort unter die Lupe genommen.