Produkt: Naturstein 10/2020

Naturstein 10/2020

Schwerpunkt: Restaurierung & Rekonstruktion +++ Bildhauersymposium bei Picard +++ Urnenhain von Arnold Reinthaler +++Steinbildhauerin Cornelia Pastohr +++ Meisterstücke Freiburg 2020 +++ Krauss Der Stein in Schwaigern +++ Kaufmann Natursteine in Dornhan
13,30 €
Österreich: 13,30 € Schweiz: 17,40 CHF International: 13,30 €
Inkl. MwSt. | AGB
15,30 €
Österreich: 15,30 € Schweiz: 23,80 CHF International: 15,30 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Liebe Naturstein-Leserinnen und -Leser,

in unserem Oktober-Heft geht es schwerpunktmäßig um Restaurierung und Rekonstruktion: Der Speyerer Dom hat mit Hedwig Drabik seit März 2019 eine junge Dombaumeisterin. Die 33-Jährige trägt Verantwortung für die größte romanische Kirche der Welt. Wir haben sie in Speyer besucht und präsentieren die gelungene Restaurierung der Vorhalle des Doms durch die Firma Nüthen. Außerdem berichten wir über Arbeiten Steinmetz- und Steinbildhauer GmbH von Sven Schubert am Berliner Schloss, die Rekonstruktion des Potsdamer Palais Barberini durch das Bamberger Natursteinwerk Hermann Graser und die Restaurierung historischen Bauten in und um Ulm durch die Firma Natursteine Weber.

Viele Eindrücke, Bilder und Informationen haben wir von der Finissage des 12. Internationalen Bildhauersymposiums bei der Firma Picard mit in die Redaktion und ins Heft gebracht. Das Natursteinwerk Picard ist Initiator des 1986 gegründeten Vereins »Skulpturen in Rheinland-Pfalz« und des Skulpturenwegs, der sich mit bereits mehr als 80 Großplastiken von Johanniskreuz über Kaiserslautern bis nach Kollweiler erstreckt. Insbesondere Jürgen Picard hat einen Ritterschlag zum Botschafter für Naturstein und Kunst verdient.

Botschafter für Naturstein sind auch Stein-Scouts wie die Familie Kaufmann, die historische Steinbrüche reaktiviert, sowie alle Steinmetze und Steinbildhauer, die im Sinne trauernder Menschen dazu beitragen, auf Friedhöfen Orte zu gestalten, die beim Abschiednehmen helfen. Lesen Sie über den neuen Urnenhain, den Arnold Reinthaler für den Barbarafriedhof im österreichischen Linz gestaltet hat sowie über die Steinmetze und Steinbildhauer Cornelia Pastohr in Neuss und ihre Kollegen und Partner von der Firma Heribert Ecken in Düsseldorf.

Meisterstücke 2020 aus Freiburg finden Sie in Naturstein 10/2020 ebenso wie Reinhard Köglers wunderbare Beschreibungen der reaktivierten historischen Sandsteine RENFRIZHAUSEN GRÜN und RENFRIZHAUSEN FORELLE.

Viel Vergnügen beim Lesen und Blättern wünscht Ihnen

Ihre Naturstein-Redaktion

Das könnte dich auch interessieren