Produkt: Naturstein 2/2022

Naturstein 2/2022

Neue Werkstoffe in Küche & Bad +++ Nachwuchswerbung: Stein macht stolz II +++ Naturstein Restaurierung Hannover +++ Friedhof 2030 +++ Bildhauer Alexander Schwarz +++ Unternehmen Brachot
14,00 €
Österreich: 14,00 € Schweiz: 17,40 CHF International: 14,00 €
Inkl. MwSt. | AGB
16,00 €
Österreich: 18,00 € Schweiz: 23,80 CHF International: 18,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Liebe Naturstein-Leserinnen und -Leser,

aus einem Lagerraum hat Maik Dreßler vom Natursteinbetrieb Kernbach einen Showroom gemacht. »Hier kann ich unsere Kunden ganz anders beraten und überzeugen, wie die Abschlussquote bestätigt«, freut er sich. Wie man Naturstein im Bad richtig verlegt, erklärt Mario Sommer von Sopro. Jens Hellberg berichtet über die neue Norm zur Prüfung der Rutschhemmung, und die Firma Mapei stellt hochwertige Anwendungen von Naturstein in einer Villa vor.

Inmitten von Grabmalbetrieben hat sich 2017 die NRH GmbH (Naturstein Restaurierung Hannover) etabliert. Die Firma von Martin Schmidt beschäftigt 16 Fachleute und setzt auf mehr Flexibilität durch Eigenfertigung. Grabmale werden auch gehandelt und gefertigt, aber der Schwerpunkt liegt auf Bau und Restaurierung.

Friedhof 2030 – Auf dieser Plattform sammelt die Deutsche Stiftung Bestattungskultur Meinungen, Ideen und Gedanken zum Friedhof. Sie bietet auch Informationen und ruft zum Dialog auf.

Schönes schaffen will Steinbildhauer Alexander Schwarz aus Dorfprozelten. Er fertigt gerne Porträtbüsten, restauriert und gibt sein Wissen über Stein an Jugendliche und Erwachsene weiter.

Die belgische Firma Brachot gewinnt und verarbeitet Naturstein, den sie u. a. in Form von Blöcken, Tranchen und Fliesen über ihren Großhandel an Natursteinverarbeiter vertreibt. Sie besitzt Steinbrüche in Frankreich, Portugal, Südafrika, Irland und Norwegen. Am Stammsitz in Deinze unterhält sie ein Blocklager, eine große Produktion und eine »Stone Gallery«. Naturstein war vor Ort.

Wir wünschen ein informatives Lesevergnügen,
Ihre Naturstein-Redaktion